Vorbereitung Sommer 2019/20

Reserve: SG Ulrichskirchen - Sulz 4:0

Bericht von meinfussball.at

Publiziert von Bernhard U. Wieser am 18. Mai 2019

Ulrichskirchen-Trainer Stefan Tröscher kam aus dem Schwärmen über den Auftritt seiner Mannschaft gegen Sulz nicht mehr heraus.

"Unser Taktik war klar, die Schlüsselspieler des Gegners aus dem Spiel nehmen und sonst volle Offensive spielen", verriet Ulrichskirchen-Coach Stefan Tröscher die Ausrichtung seiner Mannschaft gegen Sulz. Seine Spieler setzten die Vorgaben um, Alexander Schütz brachte die Gastgeber in der 20. Minute verdient in Führung.

Die Volkschule Ulrichskirchen/Schleinbach hat am Donnerstag den 25.April 2019 in Hausbrunn am Sumsi-Erima Kids Cup teilgenommen. Bei optimalen Wetter- und Platzbedingungen konnte der ausgezeichnete 9.Platz von 15 teilnehmenden Volksschulen im Bezirk Mistelbach erzielt werden.

Bericht von meinfussball.at

Publiziert von Markus Hosp am 12. Mai 2019

Unter Neo-Coach Stefan Tröscher konnte Ulrichskirchen auch im zweiten Spiel unter seiner Regie einen vollen Erfolg feiern.

Nach dem Sieg in der Vorwoche über Niederabsdorf reiste Ulrichskirchen mit Selbstvertrauen nach Drösing, was sich auch im ersten Abschnitt bemerkbar machte. Die Gäste waren deutlich aktiver und offensiv gefährlicher, während die Hausherren gerade im Angriff äußert harmlos blieben, meinte auch Sektionsleiter Roland Bauernhofer: „In der ersten Halbzeit hatten wir keine einzige Chance, nicht einmal eine gefährliche Aktion.“ Dabei konnte man fast froh sein, dass man zur Pause nur mit 0:1 in Rückstand war, nachdem Thomas Pichler mit einem platzierten Flachschuss kurz vor der Pause erfolgreich war.

Die SG Ulrichskirchen bedankt sich recht herzlich bei Fa. Raymann für die Matchballspende gegen Gaweinstal und bei Fa. Gschaider für die Matchballspende gegen Niederabsdorf.

          

                               

Reserve Niederabsdorf nicht angetreten.

Bericht von meinfussball.at

Niederabsdorf hatte Probleme mit der Spielweise der Heimelf und konnte kaum Gegenwehr bieten. Am Ende ein klarer Sieg der Gastgeber aus Ulrichskirchen.

"Ulrichskirchen wollte es einfach mehr", brachte es Radek Drulak, Niederabsdorf-Coach, auf den Punkt. Bereits nach neun Minuten setzte es das 1:0, ehe Mathias Lehner den zweiten Treffer der Heimischen beisteuerte. Ulrichskirchen spielte kampfbetont, nahm den Zweikampf an: "Das sind wir nicht gewohnt, besser gesagt, damit können wir nicht umgehen", zeigte sich Drulak ehrlich.

Stefan Tröscher übernimmt das Traineramt in Ulrichskirchen.

Coach Gerhard Gessl  wird durch Stefan Tröscher abgelöst.

Wir bedanken uns bei Gerhard Gessl für den Einsatz und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Der neue Trainer Stefan Tröscher kennt bereits die Liga von den Zeiten bei Kreuzstetten und Ebenthal.

Bereits beim heutigen Heimspiel wird er die Mannschaft coachen.