Mit einigen krankheitsbedingten Absagen starteten wir in das 2. Vorbereitungsspiel gegen Vorwärts Wien 2016.

Von Beginn an zeigte sich wer den Ton angibt. Nach einigen ausgelassenen Chancen verwertete Gratzl in der 16. Minute nach Zuspiel von Schütz zum 1:0.
Es ergaben sich noch mehrere Chancen, aber es blieb beim Halbzeitstand von 1:0.

Nach der Pause wurde der Druck nach vorne erhöht, wo Gratzl in der  48. Minute das 2:0, gefolgt in der 49. Minute das 3:0 durch Schütz erzielten.

Dann ging es Schlag auf Schlag. Das 4. Tor erzielte Öhler nach einer schönen Kombination über die rechte Seite.  Das 5:0 erzielte wiederum Nico Gratzl.

Eine kleine Unachtsamkeit in der Abwehr führte zu einem Treffer für Vorwärts Wien.

Moldaschl erhöhte auf 6:1 und nicht genug bekam Nico Gratzl der sein 4. Tor zum 7:1 erzielte.

Eine solide Leistung bot heute Jungtormann Raphael Mold bei seinem ersten Einsatz im Tor der Kampfmannschaft.

Es war eine gute Leistung der gesamten Mannschaft.

Morgenstund hat Gold im Mund, das trifft leider nicht immer zu. Altruppersdorf hat unsere kleinen Kicker beim ersten Match kalt erwischt. Durch ein schnelles Führungstor und eine starke Leistung der Gegner mussten wir ein 0:5 hinnehmen.

Trainer Kiss Christian und Co. Trainer Lenz Rainer hatten anscheinend die richtigen Worte parat und das zweite Match gegen Hollabrunn konnten wir 1:0 gewinnen.

In den weiteren Spielen zeigte unser Nachwuchs eine gute Leistung, es war jedoch nicht immer das nötige Glück auf unserer Seite.

Ulrichskirchen – Horn 0:0

Ulrichskirchen – Znojmo 1:2

Ulrichskirchen – Mistelbach 0:4

Ulrichskirchen – Laa 0:1

Spaß und gute Laune war immer dabei und unsere U7 Spieler freuten sich über den 6. Platz.

 

Wir starteten stark mit viel Druck auf den Gegner und gingen in der 16. Minute verdient durch Gratzl Nico in Führung. Danach kam Leitzersdorf besser ins Spiel und gelang nach einem Missverständnis unserer Abwehr der Ausgleich. Durch eine Kombination  über Stohlhofer, Schütz, Pekic, Schütz und abermals Torschütze Gratzl Nico, gelang in der 59. Minute ein herrliches Tor. Den 3. Treffer erzielte Asmir Pekic  per Kopfball. Das vierte und letzte Tor machte Gratzl Nico in der 83. Minute per Abpraller nach einem abgewehrten Schuss von Pekic. Es war ein Verdienter Sieg und eine gute Leistung unserer Mannschaft.

Besonders erfreulich ist das Lukas Gschwent und Asmir Pekic nach langer Verletzungspause wieder im Kader sind.

Hier findet ihr die Termine zum Trainingsplan für die Meisterschaft Frühjahr 2018.

 

Wenn das Zebra das Einhorn jagt, Spiderman eine kurze Tanzpause einlegt, Prinzessinen und Feen umherwandern.

Kann das nur eines sein: Kindermaskenball des Sportvereins Ulrichskirchen. 

Am Sonntag wurde ordentlich gefeiert. Laute Musik, im Saal steppte der Bär und es wurde getanzt, gehüpft und gelacht. Das Programm war so bunt wie die kleinen Faschingsgäste. Der Zauberer Joki begeisterte mit seiner Show. 

 

<<< weitere Fotos >>>

 

Ausgelassen feierten die Besucher des Sportler- Maskenball der SG Ulrichskirchen, der im Landgasthof Aprea über die Bühne ging. Die zahlreichen maskierten Gäste sorgten für tolle Stimmung. Mit der Musiker-Gruppe Fortissimo wurde bis in den frühen Morgenstunden ausgiebig auf der Tanzfläche gerockt.

 

Großen Dank an alle Unterstützer und Sponsoren und natürlich auch an alle Privatpersonen für die Spenden.

 

Hier findet ihr die Termine zum Vorbereitungsplan für die Meisterschaft Frühjahr 2018.