SG Ulrichskirchen Trainingsplan Herbst 2018

 

Paasdorf - NSG Ulrichskirchen 1:12

Fotos vom Spiel

 

 

Bericht von meinfussball.at

Publiziert von Bernhard U. Wieser am 10. Jun. 2018

Zum Saisonabschluss fertigte Bad Pirawarth Absteiger Ulrichskirchen 8:0 ab und geht damit versöhnlich in die Pause.

Im letzten Saisonspiel gegen den fixen Absteiger Ulrichskirchen probierte Bad Pirawarth-Coach Andreas Babicky Neues aus, er testete ein neues System. Beim 3-4-3 spielte neben Johannes Grames und Jan Sedlar auch Jakub Svizela im Angriff.

Die Trainer Walter Aicher, Norbert Spitzer und Harald Sykora organisierten am verlängerten Wochenende ein Fußballcamp für insgesamt 25 Kinder.

Bericht von meinfussball.at

Publiziert von Bernhard U. Wieser am 1. Jun. 2018

Eckartsau holte beim Tabellen-Schlusslicht Ulrichskirchen den nötigen Punkt, um den Meistertitel endgültig zu fixieren.

Die Devise war im Lager von Tabellenführer Eckartsau vor dem Gastspiel in Ulrichskirchen klar, mit einem Zähler kann man den Titel endgültig fixieren. Doch schon im Vorfeld kündigte Sektionsleiter Bernhard Steiner an, nach Abpfiff nicht groß feiern zu wollen. Die Meisterfeier werde erst nach dem letzten Saisonspiel gegen Spannberg vor eigenem Publikum steigen.

Zwei Treffer nach vier Minuten

Doch der Underdog überraschte, nach nur zwei Minuten passte Nicolas Gratzl auf Sturmpartner Alexander Schütz, der zum schnellen 1:0 einnetzte. Doch die Freude hielt bei den Gastgebern nicht lange, nur zwei Minuten danach folgte der Jubel des Gegners. Eckartsau spielte einen Eckball, der abgewehrt werden konnte, den Ball brachte Lukas Jank aber wieder in den Gefahrenbereich und Manfred Pellinger versenkte die Kugel gekonnt im Kasten.

Im weiteren Verlauf der Partie erlebten die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Dass der neue Meister gegen den fixen Absteiger spielt, war nicht zu erkennen. "Da war zu wenig Laufbereitschaft, zu wenig Einsatz, einfach zu lässig", war Steiner sauer.